Profession

Vor der freiberuflichen Prozessbegleitung lagen die Anstellungen als interne Change-Managerin sowie als Qualitätsmanagement-Beauftragte. Seit 1989 gibt es die Moderation von Workshops. Details sind nachlesbar als berufliche Stationen oder in der klassischen Form des Tätigkeitsprofils. Auf den Punkt bringt es „mein Name als Programm„.

Wissen konnte ich an den unterschiedlichsten Quellen erwerben und üben. Viele meiner Netzwerk-Kollegen kenne ich aus Weiterbildungskontexten. Ich schätze ihre Profession in Ergänzung zu meiner, so dass größere Projekte möglich werden.

Die Freude daran, gemeinsam zu lernen spiegelt sich in meiner Ursprungsdisziplin als Diplom-Pädagogin. Ich stehe Kolleginnen und Kollegen gerne beratend zur Seite.